Erfahrungsbericht Elektroniker für Betriebstechnik (w/m)

Jonas Burger, Auszubildender Elektroniker im 1. Ausbildungsjahr, berichtet im Interview mit unserer JAV (Jugend-Auszubildenden-Vertretung) über seine Erfahrungen bei Huhtamaki.

JAV: Wie bist Du auf Huhtamaki gekommen?

Jonas: Ich wurde darauf aufmerksam, da der Betrieb sich hier in Ronsberg befindet. Dazu holte ich mir Informationen auf der Lehrstellenbörse.

JAV: Was war ausschlaggebend, dass Du diesen Beruf gewählt hast?

Jonas: Ich habe viele verschiedene Praktika gemacht, das Praktikum hier hat mir am besten gefallen. So war mir klar, dass ich Elektroniker werden möchte.

JAV: Was gefällt Dir an dem Beruf?

Jonas: Man ist flexibel einsetzbar und die Aufgaben sind sehr vielfältig. Der technische Umgang gefällt mir sehr und der Beruf ist sehr zukunftsorientiert.

JAV: Welche Vorzüge bietet Huhtamaki?

Jonas: Es gibt viele erfahrene Mitarbeiter mit langer Betriebszugehörigkeit. Von ihnen lernt man sehr viel darüber, wie alles abläuft. Dadurch ist das Arbeitsklima gut. Die qualifizierte Ausbildung bietet für uns Azubis auch einen Englisch-Unterricht und einen Betrieblichen Unterricht, welche viel Spaß machen.

JAV: Wie war der Start in Dein Berufsleben bei Huhtamaki?

Jonas: Mit der Einführungswoche bekam ich einen optimalen Einstieg in das Unternehmen. Und durch den Outdoor-Team-Tag lernten wir Azubis uns untereinander besser kennen.