Sabrina Guggemos

Kundenbetreuung

Duales Studium an der Steinbeis-Hochschule, School of Management and Technology (SCMT)

Studium oder Berufsleben? Am besten beides!

Bereits während der 10. Klasse wurde, Dank meiner damaligen Wirtschaftslehrerin, mein Interesse für ein Duales Studium geweckt. Die Kombination aus Studium und Berufsleben erschien mir nur sinnvoll, denn ich wollte den überfüllten Hörsälen, dem Wohnungsmangel in den Universitätsstädten und der begrenzten Anzahl an geeigneten Arbeitsstellen im betriebswirtschaftlichen Sektor nach einem „klassischen" Studium entgehen und parallel dazu noch Geld verdienen.

So bewarb ich mich nach meinem Abitur für die Ausbildungsstelle zur Industriekauffrau bei Huhtamaki Ronsberg - schon mit dem Hintergedanken an ein mögliches Duales Studium an der SCMT im Anschluss.

Mit etwas Glück, guten Noten und Überzeugungskraft bekam ich ein Jahr nach Ausbildungsende von Huhtamaki die Bestätigung für das Studium.

Ab Oktober 2014 habe ich dann monatlich meist einwöchige Seminare in einer Gruppe von ca. 30 Studenten an der Business School in Memmingen oder Berlin besucht – inklusive eines Auslandsseminars in Oxford.

Die Seminarwochen waren durch intensive Lehrgespräche und Professoren mit langjähriger Berufserfahrung in den Fachbereichen geprägt. Das Erlernte wurde unmittelbar danach in einer Transferarbeit zu Papier gebracht und durch den geforderten Unternehmensbezug in der Praxis vertieft.

In der seminarfreien Zeit habe ich in einem sehr netten Team im Customer Service gearbeitet. Mein Dankeschön gilt hier besonders meinen Kolleginnen, die während meiner Abwesenheit die Stellung gehalten haben!

Ich bin sehr froh, diesen Weg eingeschlagen zu haben. Die Zeit war zwar anstrengend, aber auch sehr spannend. Huhtamaki Ronsberg hat meine Ausbildung nicht nur finanziell unterstützt– auch bei allen Ideen und Fragen konnte ich jederzeit mit einem offenen und direkten Feedback rechnen.

Seit Kurzem habe ich meinen Abschluss „in der Tasche“, was ein sehr schönes Gefühl ist. Nach den intensiven Jahren freue ich mich nun, am Feierabend wieder etwas mehr Zeit für mich zu haben.

Beruflich gesehen bleibt es weiterhin spannend, denn ich habe die Möglichkeit bekommen, mich in Richtung Verkauf, Einstiegsposition Junior Sales Managerin, zu entwickeln. Für mich eine tolle Wertschätzung, die mir einmal mehr zeigt, dass die Entscheidung für das Duale Studium goldrichtig war.